Warenkorb (undefined)

Zur Kasse

Vitamine in Paris, aber als Duft: Das YSL-Parfüm für den Urlaub im Kopf

Die Brombeere ist das unterschätzte Exemplar im Obstregal. Neben den üblichen, präzise in Schüsseln angeordneten Instagram-Verdächtigen wie Açaí-, Heidel- und Himbeere wird sie gerne mal übersehen. Glücklicherweise hat man ihr anderswo längst eine Hauptrolle zugewiesen.

Iloveyoumagazine Ysl

Yves Saint Laurents – Betonung auf Yves – Eau De Parfum hört auf den Namen „Parisienne“, hält lange und riecht wie ein Parkspaziergang bei milden 20 Grad, der einen kurz vergessen lässt, dass man sich eigentlich gerade in der Großstadt befindet.

Die blumigen Damastrose-, Pfingstrose- und Veilchen-Komponenten werden mit Patchouli und Sandelholz kombiniert. Zusammen mit den säurigen Brombeere-Noten wird's frisch, ohne zu lieblich zu wirken. Höchste Zeit also, die unterschätze Beere dauerhaft in den Vordergrund zu stellen. Das funktioniert dank des klassischen Flakons im heimischen Badezimmerregal übrigens hervorragend.

Yves Saint Laurent Parisienne Eau De Parfum, erhältlich bei Flaconi.

Fotografie: Matthias Weingärtner I Love you Issue Nr. 2