Warenkorb (undefined)

Zur Kasse

Selahatin Amorist: Wie ästhetisch sollen Gebrauchsgegenstände sein?

 Chl2275

Wer von den schönen Dingen des Lebens spricht, denkt erstmal nicht an seine Zahnpasta. Selahatin ändert das. Mit einer Oral-Care-Reihe, die alltägliche Notwendigkeit mit einer ästhetische Verpackung versieht. Sie funktioniert, aber das ist nicht die Hauptsache. Sie ist schön. Doch warum spricht uns das überhaupt an?

„Etwas schön zu finden, ist immer auch das Gefühl, etwas passe gut mit mir in diese Welt“: So beschreibt Winfried Menninghaus, Direktor am Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik, im Interview mit der brand eins eine Grundannahme von Kants Ästhetik. Damit kann man laut des Forschers unter anderem gut beschreiben, warum die Natur oft kollektiv gefällt.

Auch für die Bedeutung von Schönheit in unserem Alltag könnte dieser Aspekt gar nicht so verkehrt sein. Natürlich ist ein gut gestalteter Gebrauchsgegenstand auf den ersten Blick nicht nützlicher als der, der im Supermarkt um die Ecke zu haben ist. Außer vielleicht für die Motivation, dröge Rituale wie Zähneputzen mit einer neuen Leichtigkeit durchzuführen.

Das Etikett mit der Aufschrift „Unnötig" sollte hier also nicht leichtfertig vergeben werden. Schließlich sind die immer gleichen Abläufe im Badezimmer ein Teil unseres Lebens, dem wir jede Menge Zeit widmen. Er muss nicht, darf aber schön sein. Hier setzt Selahatin an.

Wenn schon Routine, warum dann nicht auch ästhetisch?

 Chl2261
Grüne Minze, Pefferminze & Menthol: Selahatin macht wunderschöne Zahnpasta. Sie funktioniert, aber das nicht die Hauptsache

Seine Oral-Care-Linie mit Sitz in Stockholm hat Kristoffer Vural nach seinem Großvater benannt: Die Zahnpasta wird in der Schweiz hergestellt, fühlt sich im Mund nicht zu scharf an, kommt mit Whitening-Effekt – und funktioniert. Doch vielleicht ist gerade das Geniale an seiner Marke, dass es nicht nur um Letzteres geht.

Wer seinen Hang zur Ästhetik ausleben möchte (und darin investieren will: Eine Tube kostet 17 Euro) dürfte nun frei nach Kant zustimmend nicken: Schließlich passt dieses Zahnpflegeprodukt tatsächlich sehr gut mit ihm oder ihr in diese Welt – und lässt fast vergessen, dass es sich hier um einen Gebrauchsgegenstand handelt.

Selahatin Amorist, hier erhältlich.

 Chl2250

Fotografie: Lisa Weinstein