Warenkorb (undefined)

Zur Kasse

Ein historischer Haarentfernungs-Guide, der erklärt, was alles als Pinzette funktionieren kann

Autor*in

Kelly Niesen

Women Shaving 1920s
1896 Modene
68f8e651ff6a8da3a0a9954066f50aa0
1907 Bleach
1903 Capillus Manufacturing Co Hair Removal The Pall Mall Magazine April 1903
52566063 2228850387410455 9212630336306853902 N
1927 Cataphoresis

Egal, welche Methode man auswählt, keine davon ist auf Dauer und bei regelmäßigem Gebrauch angenehm. Doch wer denkt, das Schlimmste schon erlebt zu haben: think again. And read this.

1917 Madame Tensfeldt Hair Removal The London Magazine May 1917
1937 Extraction
1936 Galvanic Faradic
1940

1 In der Steinzeit nahm man… einen Stein. 


Forscher*nnen behaupten, dass sich schon Höhlenmenschen den Kopf und das Gesicht rasiert haben. Dabei ging es aber nicht um Eitelkeit und Ästhetik, sondern ums Überleben: An den Härchen konnte sich Feuchtigkeit festsetzen, was bei eisiger Kälte zu Frostbeulen führte. Auch Läuse waren damals ein potentielles Problem, das Mann und Frau mit einer Glattrasur umgehen wollten. Dafür nutzen sie geschliffene Steine oder Tierzähne. Fraglich ist, ob bei diesen Methoden die Haut darunter verschont blieb. Spoiler: nope. 

1940
1949 Nair
1968 Huber

2 Sugaring und Waxing sind älter als deine Urgroßmutter


Denn diese Haarentfernungsmethoden stammen ursprünglich aus Ägypten und waren besonders während Kleopatras Ära – übrigens DIE O.G.-Beauty-Influencerin – sehr beliebt. Hygiene und Sauberkeit hatten einen immensen gesellschaftlichen Stellenwert und ein behaarter Körper wurde als „unzivilisiert“ angesehen. Deshalb entfernte die Oberschicht mit Bienenwachs und Zucker jedes noch so kleine Härchen – wirklich jede Stelle, außer die Augenbrauen. 

Download
5170075343d966ddbd5986e713f41738
83073136f9427092efb1a94a7ac46b76 Best Electric Shaver Electric Razor
25370077739 6682069539 B 1
Bced7823e7d838985e786ffbe8113a01 Woman Fitness Health Fitness

3 Wenn du das nächste Mal im Urlaub deine Pinzette vergessen hast...


...dann mach dich auf zum Strand! Unsere Vorfahren waren nämlich ganz schön einfallsreich und haben Muscheln benutzt, um lästige Haare loszuwerden.

Image
1927 Cataphoresis

4 Der No-Eyebrow-Look im Elisabethanischen Zeitalter


Wer Bilder von Königin Elisabeth I gesehen hat, dem*der werden ihre hohe Stirn bestimmt schon aufgefallen sein. Die hatte die Queen aber nicht von Natur aus, sondern sie zupfte sich den Haaransatz einfach weg, damit sie größer erschien. Das fand die Britin nämlich todschick. Und auch die Augenbrauen wurden weit möglichst mithilfe von Ammoniak und Essig entfernt.

Wgeg54f4bh7img
Blog Title 8

5 „Subtiles Puder“ oder Fake-Hype?


1844 vermarktete der sogenannte Dr. Gouraud die erste chemische Enthaarungscreme namens poudre subtile, die unerwünschte Haare an „Stirn, Oberlippe, Armen und Händen“ in nur einem Mal entfernen sollte. Das Produkt wurde in den USA und Europa zu einem echten Verkaufsschlager, wenn auch nicht ganz ungefährlich, schließlich handelte es sich immerhin um ein Ätzmittel. Aber Dr. Felix Trust Gouraud war ein echter Branding-Experte: So behauptete er, dass schon die Königin von Saba ein ähnliches Mittel verwendete. Und ein französischer Name kann ja eh nie schaden – funktioniert sogar heute noch. 

L Ir23f8kr3mdbv0
68f8e651ff6a8da3a0a9954066f50aa0
Multiprobe

6 Je kürzer die Kleidung, desto kürzer die Behaarung


Mit der Mode entwickelten sich auch verbreitete Schönheitsideale, und je knapper die Kleidung wurde, desto weniger Haare sollten zum Vorschein kommen. Ärmellose Kleider forderten rasierte Achseln und so brachte Gillette 1915 den ersten Frauenrasierer Milady Décolleté auf den Markt. Die US-amerikanische Harper's Bazaar zeigte zum ersten Mal Werbung für das Entfernen von Armhaaren mit der Begründung, dass Frauen beim Tanzen in Sommerkleidchen ja „zu viel Achselhaar“ zeigen könnten. What the f&%§?! 

30160664555 A42e5f3a02 B
Cathiodermie Machine
Detail 1 722b25a5 763a 4ad2 A0f1 9413174d66bf
Content Milady Decolletee Evolution Of Hair Removal
1896 Modene
83073136f9427092efb1a94a7ac46b76 Best Electric Shaver Electric Razor
The Beheld Vintage Body Hair Shaving Ad Feminist 1933

7 Eine Creme, die viel mehr beschädigte als nur die Haarwurzel


Koremlu hieß noch so ein Wundermittel, das versprach, Haare auf sanfte und schmerzfreie Weise dauerhaft loszuwerden. Was viele aber nicht wussten: die Creme enthielt Thallium Acetat. Also known as: Rattengift. Unzählige erlitten schwere oder tödliche Erkrankungen.