Warenkorb (undefined)

Zur Kasse

Für sensible Haut und softe Vorsätze: Die Reinigungsmilch für die Morningroutine unter 5 Minuten

Die Haut soll soft sein, das Durchhaltevermögen ist es bereits – und genau hier beginnt das Dilemma. Man braucht eine nicht zu unterschätzende Portion Disziplin, um dem Gesicht morgens mit diversen Tiegelchen die empfohlene Portion Feuchtigkeit und Pflege zuzuführen.


Vor allem, wenn die Morningroutine meistens nicht aus Meditation, Yoga und einem ausgiebigen Frühstück besteht, sondern aus „Noch 6,5 Minuten?!“. Doch Rettung naht: Ganz so komplex muss es nämlich gar nicht sein.

Iloveyou Magazine Aesop3

Die gute Nachricht: Eine Pflegeroutine in der Minimalversion besteht aus genau zwei Zutaten. Auf eine gute Reinigung und Sonnenschutz zu setzen ist oft schon ausreichend.

Wenn erstere stressfrei und verlässlich klappen soll, funktioniert die Gentle Facial Cleansing Milk von Aesop. In der nicht schäumenden Reinigungsmilch stecken Panthenol, Traubenkern und Sandelholz, die die Haut reinigen, ohne sie zu irritieren. Sie kann übrigens easy mit einem feuchten Baumwolltuch abgewaschen werden. Ohne Rötungen oder Spannungsgefühle geht's danach weiter. An einem idealen Morgen folgen Toner, Serum und Cremes. In der „Noch 6,5 Minuten?!“-Realität reicht ein gutes Produkt mit Lichtschutzfaktor – Empfehlungen gibt's hier.

Gentle Facial Cleansing Milk, erhältlich bei Aesop.